Das Hundetraining mit dem gewissen Extra

Modern – Professionell – Tierschutzkonform

  • Qualifiziertes Training auf dem neuesten Stand der Wissenschaft
  • Individuelles Einzeltraining
  • Hauptaugenmerk liegt im Bereich der  Alltagstauglichkeit
  • Ausführliche Skripten und Handouts für den theoretischen Hintergrund zum Training
  • Grundsätzliche Anamnese beim Erstgespräch

Das kann ich Dir bieten

MEHR IM SHOP

Reinhold Brandner

Als diplomierter Verhaltensberater und Hundetrainer  liebe ich selbstverständlich Tiere. Ich wurde aber immer wieder enttäuscht und frustriert, von den Erziehungs- und Ausbildungsmethoden bestimmter Hundetrainer. Das war genau der Punkt wo ich mich entschloss selbst eine anerkannte Institution zu suchen, die nachTierschutzkonformen und modernen wissenschaftlich fundierten Theorien Wissen vermittelt, um Hunde auszubilden, Problemverhalten zu erkennen und zu Therapieren.

Diese fand ich dann beim Schulungszentrum für Tierverhaltenstherapie und Erziehungsberatung kurz SzTVT in Wien. Nach einer zwei jährigen Ausbildungszeit schloss ich als zertifizierter Hundetrainern und Diplomierter Verhaltensberater ab.

Weiters kam dann noch eine 12 monatige Ausbildung als Man/Pettrail Trainer beim ersten Tiersuchverein Pettrailer mit Abschluss dazu. Ich gehöre auch mit meinem Einsatz geprüften Hund Alfons zum Tiersuchteam.

Dipl. Verhaltensberater und zertifizierter Hundetrainer

Ausbildungsinhalte:

Verhaltensbiologie, Tierphysiologie, Grundlagen der Genetik, Verhaltensökologie, Evolution Lernen und Gedächtnis, Definition und Ursache von Verhalten, Verhaltensweisen und –Entwicklung, Grundwissen zum Wolf, Domestikation, Verhaltensvergleich Wolf/Hund, Ausdrucksverhalten bei Mensch und Hund (inkl. Vertiefung Beruhigungs- und Beschwichtigungssignale), Einsatz nonverbaler Kommunikation beim Hund, olfaktorische und taktile Kommunikation sowie Lautäußerungsverhalten, Mensch-Hund-Beziehung (Sozialisation, Bindung, hundliche Aggression gegen Menschen), Bedürfnisse von Hunden sowie tierschutzgerechte Haltung, Mehrhundehaltung, tierschutzgerechte Erziehungsmethoden, Lernverhalten und Lerntheorien, Gehirnstrukturen für Lernen und Gedächtnis, Einfluss von Fellfarben auf das Verhalten, Stress bei Hunden, Wahrnehmung, Aktion und Reaktion sowie Distanzen im Training, die drei Charaktertypen beim Hund, Praxisarbeit und Umgang mit unerwünschtem Verhalten, Training mit Hundegruppen (Welpen, Junghunde, erwachsene Hunde), Ausrüstung und Erziehungshilfen, Nasenarbeit, Clickertraining, Beschäftigung und Hundesportarten, Ernährung des Hundes, Rassekunde (Nomenklatur FCI, Beurteilung Räber, rassetypische Verhaltensweisen und anatomische Eigenheiten), Grundlagen Anatomie/Morphologie, Impfungen, Erbfehler und Gendefekt, Kastration, Tierschutz, häufige Erkrankungen, Parasiten, Zoonosen, Hygiene, Erste Hilfe beim Hund, Ethik und Verpflichtungen im Beruf, Konzepte wie Liebi, ABC, Tipps für die Selbständigkeit (Erstgespräch, Unternehmensgründung, Didaktik, Rhetorik und Präsentationstechniken), Verhaltensstörungen, Methoden der Verhaltenstherapie, FAID, Toolkit, Neurophysiologie, Stress und Stressmanagement, Einfluss von Ernährung, Hyperaktivität, Trennungsverhalten, Angststörungen, Aggressionsverhalten, übersteigertes Jagdverhalten, Hyperaktivität.

Seminare:
Übersicht praxisorientierter Unterricht und Webinare: Kommunikation des Menschen und des Hundes, Kundenkommunikation, Gangbildbetrachtung und Warm up/Cool down beim Hund, Leinenhandling, Körperführung, Timing und Distanzen im Training, Informationen zu Trainings mit Welpen, Junghunden und erwachsenen Hunden, Trainings zu Alltagstauglichkeit und Grundgehorsam, Hundesportart Companionship, ängstliche und aggressive Hunde, Analysen von Problemverhalten, Erstellen von Trainingsplänen und Umsetzung in die Praxis, Kundenkommunikation.
Dog Professionell (2020)

Dog Scootern
Pettrailer Tiersuche
Petzner Textilbearbeitung
Tierschutz Sonne
Media3000 - Webdesign - SEO-Webmarketing